Artikel weiterempfehlen »

Neuraltherapie - Ausgleich von Dysbalancen

Bei der Neuraltherapie bringt man Injektionen eines schwachen und kurz wirksamen lokalen Betäubungsmittels, meist wird Procain verwendet, in schmerzende Körperteile und an Nervenbündel des vegetativen Nervensystems. Damit soll das Störfeld, der Reizzustand positiv beeinflusst werden.


Progressive Muskelentspannung (Progressive Muskelrelaxation)

Jede Muskelgruppe nach und nach intensiv anspannen, die Spannung kurz anhalten und dann den Muskel "bewusst loslassen", das ist das Prinzip der progressiven Muskelentspannung, auch Progressive Muskelrelaxation genannt. Begegnen Sie so Aufregung, Angst, Ärger und Stress.


Ordnungstherapie hilft Krankheiten vermeiden

Gesundheit ist ein enges Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Krankheiten werden dagegen oft durch einen ungesunden Lebensstil, also "Unordnung im eigenen Leben" hervorgerufen. Deshalb sind die Lebensordnung, Ruhe und Entspannung wichtige Faktoren der Ordnungstherapie.


Ozon- und Sauerstoff-Therapie

Eine ausreichende Versorgung mit Sauerstoff ist für den Menschen lebenswichtig. Die Lunge bildet dabei die Kontaktstelle zwischen dem Sauerstoff aus der Luft und dem Blut. Millionen von Lungenbläschen sind für die Sauerstoffaufnahme verantwortlich. Um bei Erkrankungen das Sauerstoffangebot und die Aufnahme von Sauerstoff zu verbessern können verschiedene Ozon- / Sauerstofftherapien eingesetzt werden.


Vitamin-C-Hochdosistherapie

Grundlage der Vitamin C-Hochdosistherapie ist die Erkenntnis, dass bei zahlreichen Erkrankungen der Vitamin C-Bedarf weit höher ist, als der Organismus über den Magen-Darmtrakt aufnehmen kann. Außerdem ist bei Erkrankungen oft die Aufnahme durch die Darmschleimhäute geringer als normal. Therapeutisch wirksame Vitamin C-Spiegel können oftmals nur erreicht werden, indem man Vitamin C direkt über die Blutbahn als Injektion oder Infusion dem Körper zuführt.


Bioresonanztherapie - Stärkung körpereigener Regulations- und Selbstheilungskräfte

Die Bioresonanztherapie basiert auf dem Gedanken, dass jeder Mensch ein elektromagnetisches Feld erzeugt. Dieses steuert optimal alle biochemischen Vorgänge im Körper und hinterlässt bei jedem Menschen ein individuelles Schwingungsspektrum. Dadurch sollen körpereigene Regulation- und Selbstheilungskräfte gestärkt werden.


Homöopathie - Hilfe zur Selbsthilfe

Im Gegensatz zur konventionellen Schulmedizin beschäftigt sich die Homöopathie nicht nur mit dem krankhaften Symptom. Bei der Wahl einer homöopathischen Therapie wird immer der gesamte Mensch betrachtet. Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen.


Kritik und Wünsche zu den Inhalten »

« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum