« Zurück

Fremdkörper im Gehörgang

Bei Kindern findet man häufiger kleine Spielzeugteile im Ohr, bei Erwachsenen sind es eher vergessene Oropax- oder Wattereste. Dies kann zu einer erheblichen Hörminderung führen.

Die Fremdkörper werden instrumentell mit sog. Ohrhäkchen entfernt. Pinzetten sollten nicht verwendet werden, da die Gefahr des Abrutschens und weiteren Eindringens des Fremdkörpers möglich sind. Dadurch kann es auch zu einer Trommelfellperforation kommen.


Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2022 Praxeninformationsseiten | Impressum