Bild Vitamin-C Hochdosistherapie - HNO im CITTI-Park Flensburg

Vitamin-C-Hochdosistherapie bei Tinnitus und Hörsturz

Die Zellen im Körper benötigen für ihre Funktion eine gute Versorgung mit Vitamin C. Aber auch viele Prozesse, wie etwa die Wundheilung oder die körpereigene Abwehr (Immunsystem), brauchen Vitamin C als Radikalfänger gegen „aggressive“ Substanzen. Studien deuten darauf hin, dass ein Überschuss an freien Radikalen und der der damit einhergehende Vitamin-C-Mangel einen Hörsturz oder Tinnitus begünstigen kann.

Da in vielen Fällen bei diesen Erkrankungen die Durchblutung des Innenohrs und somit dessen Nähr- und Sauerstoffversorgung gestört ist, können durchblutungsverbessernde Infusionen Linderung bringen. Vitamin C ist in der Lage, freie Radikale abzufangen und Krankheitserreger daran zu hindern, in die Körperzellen einzudringen.

Die Einnahme von Vitamin C dient somit zur Verbesserung der Durchblutung und kann ggfs. zur Steigerung der Hörempfindlichkeit beitragen. Die Einnahme in Form von Tabletten hat jedoch ihre Grenzen, da der Körper auf diese Weise nur eine relativ geringe Menge aufnehmen kann. Nach einer Infusion ist der Vitamin-C-Spiegel im Blut so hoch, dass auch Gewebe im Körper mit besonderem Bedarf ausreichend versorgt werden können.

JETZT MEHR ERFAHREN ...


Bild Hausstauballergie - Hausstaubmilben - HNO im CITTI-Park Flensburg

Nase verstopft? Trockener Hals? – Hausstauballergie könnte die Ursache sein

Hausstauballergien, aber auch Pollenallergien, müssen nicht schon in der Kindheit auftreten. Oft bilden sich diese erst im Laufe unseres Lebens aus. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von erblichen Faktoren bis zu Umwelteinflüssen wie Autoabgasen, Chemikalien und steigender Hygiene, die das Immunsystem unterfordert. 5 Prozent der Menschen in Deutschland leiden unter einer Hausstauballergie.

Im Frühling und Sommer atmen wir pro Tag um die 5000 Pollen ein. Diese gelangen durch die Schleimhäute in den Blutkreislauf und lösen bei Allergikern einen Fehlalarm des Immunsystems aus. Das Gleiche passiert auch bei einer Hausstauballergie – im Gegensatz zur Pollenallergie können wir bei der Hausstauballergie aber den Erreger meiden.

Die Symptome der Hausstauballergie zeigen sich in einer laufenden Nase, tränenden und juckenden Augen, Niesanfällen, in manchen Fällen auch durch Juckreiz, Kopfschmerzen, Müdigkeit bis hin zu Atembeschwerden. Oft werden diese Symptome mit Erkältungsbeschwerden verwechselt. Weil sich eine Hausstauballergie unbehandelt auch zu Asthma entwickeln kann, sollten Sie die oben beschriebenen Symptome von in unserer HNO-Praxis untersuchen und ggf. behandeln lassen.

JETZT MEHR ERFAHREN ...

 


Bild Schnarchen oder Schlafapnoe - HNO im CITTI-Park Flensburg

Primäres Schnarchen oder Schlafapnoe? Wir klären es ab!

Sinn des Schlafes ist, uns über Nacht mit genügend Sauerstoff zu versorgen um tagsüber die Alltagsbelastungen problemlos bewältigen zu können. Doch oft stört Schnarchen den gesunden und erholsamen Schlaf. Dabei ist Schnarchen an sich nicht krankhaft und führt in der Regel zu keiner Beeinträchtigung beim Betroffenen selbst.

Im Gegensatz zum primären Schnarchen kann nächtliches Schnarchen aber auch zu Schlafstörungen durch nächtliches Aufwachen, Pulsrasen in der Nacht, Atemnot, unerholsamen Schlaf oder auch Schlafwandeln führen. Kommt es nicht nur zu Schnarchgeräuschen, sondern zu Atemaussetzern, weil die Atemwege verengt sind, spricht man von einem Schlafapnoe Syndrom.

Im ärztlichen Gespräch in unserer HNO-Praxis ergeben sich oft schon Hinweise zu den Ursachen des Schnarchens. Mit einem sogenannten Apneagraph können wir Atemaussetzer, Engstellen, erhöhte Atemarbeit ermitteln und den Verdacht auf eine Schlafapnoe abklären. Ebenso können wir mit minimalinvasiven Methoden das Schnarchen heute sehr erfolgreich behandeln, wenn z.B. eine Verengung der oberen Atemwege oder ein vergrößertes oder erschlafftes Gaumensegel die Ursache ist. Laser- oder Radiofrequenz-Techniken ermöglichen nahezu schmerzfreie ambulante Eingriffe.

JETZT MEHR ERFAHREN ...


Bild Welttag des Hörens - HNO Praxis im CITTI-Park Flensburg

Welttag des Hörens 2021 – Hörgesundheit für alle

Ein gesundes Gehör ist wichtig für unser tägliches Wohlbefinden. Hören ist Lebensqualität! Gutes Hören ist in jedem Alter wichtig. Der Welttag des Hörens am 3. März 2021 steht deshalb unter dem Motto „Hörgesundheit für alle“.

Das Gehör ist unser aktivster Sinn. Selbst im Schlaf nehmen wir unsere Umwelt stets mit offenen Ohren wahr. Allerdings dienen unsere Hörorgane nicht nur der rein akustischen Wahrnehmung. Sie sind elementar für unsere Kommunikationsfähigkeit, für zwischenmenschliche Kontakte und emotionale sowie soziale Beziehungen. Die möglichen Folgen von Schwerhörigkeit oder gar Hörverlust sind entsprechend schwerwiegend: Menschen, die schlecht hören, ziehen sich häufig zurück. Die Folge ist soziale Isolation – ein bekannter Risikofaktor für Demenz. Hinzu kommt, dass viele Menschen anfangs gar nicht bemerken, dass sie schlechter hören. Erste Anzeichen von beginnendem Hörverlust werden ignoriert, oft auch vom sozialen Umfeld.

Hören verlangt Vorsorge: Regelmäßige Hörtests und eine professionelle Versorgung schützen vor gravierenden Folgeerkrankungen, wie Demenz und Depression. Durch moderne Hörsysteme können schwerhörige Menschen wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und soziale Isolation umgehen. Vereinbaren Sie deshalb gerne in unserer modernen HNO-Praxis im CITTI-PARK einen Termin zur Überprüfung Ihres Hörvermögens.

JETZT MEHR ERFAHREN ...

 


Bild Tinnitus rechtzeitig behandeln - HNO Praxis im CITTI-Park

Tinnitus – woher kommt das Rauschen im Ohr?

Mit einem quälenden Tinnitus zu leben, ist eine Herausforderung, die Sie bis an die Grenzen Ihrer Belastbarkeit bringen kann. In Deutschland sind knapp vier Millionen Erwachsenen betroffen, zwei Drittel davon leiden dauerhaft. Wenn das „Klingeln in den Ohren“, so die deutsche Übersetzung des Begriffs, andere Geräusche übertönt, stört es die Konzentration bei der Arbeit genauso wie die Erholung beim nächtlichen Schlaf.

Von Tinnitus Betroffene werden ständig von Geräuschen begleitet. Meist ist es ein Pfeifen im Ohr, zuweilen ein Rauschen, Zischen oder Brummen. Manchmal tritt es nur in einem Ohr auf, manchmal in beiden Ohren. Manche Betroffene nehmen es auch im Kopf wahr. Eines aber haben alle gemeinsam: Nur sie können den Tinnitus hören. Trotzdem handelt es sich nicht um eingebildete Ohrgeräusche. Lautstärke, Ausprägung und Intensität des Tinnitus werden von jedem Betroffenen sehr unterschiedlich wahrgenommen.

Grundsätzlich gibt es für Ohrgeräusche viele verschiedene Ursachen. Sie können harmlos bis schwerwiegend sein. Deshalb ist eine umfassende Untersuchung sinnvoll.

JETZT MEHR ERFAHREN ...

 


Schwerhörigkeit therapieren - HNO im CITTI-Park Flensburg

Schwerhörigkeit frühzeitig therapieren

„Nicht sehen trennt von den Dingen, aber nicht hören trennt von den Menschen“, wusste schon Immanuel Kant (1724-1804). Schwerhörigkeit tritt nicht nur im Alter auf, sondern kann auch angeboren sein und verhindert den Spracherwerb. Schwerhörigkeit ist ebenso im Kindesalter möglich, wenn die Belüftung der Ohren eingeschränkt ist. Dann ist der Spracherwerb verzögert oder die Sprache undeutlich. Eltern haben oft das Gefühl, ihr Kind würde nicht auf sie hören, dabei hört das Kind einfach nicht.

Eine Verschlechterung des Hörvermögens ist in jedem Alter möglich, trifft aber ab einem gewissen Alter jeden Menschen. Schwerhörigkeit macht einsam und führt dazu, dass wir uns zurückziehen. Schwerhörigkeit sollte deshalb unbedingt rechtzeitig therapiert werden.

Wir unterscheiden die Schwerhörigkeit im Schallleitungsapparat und sprechen dann von der Schalleitungsstörung oder die Schwerhörigkeit des Innenohres, die man als Innenohrschwerhörigkeit bezeichnet. Nur äußerst selten kommt es zu Schwerhörigkeit aufgrund einer Störung zwischen Innenohr und Gehirn oder im Gehirn selbst (retrocochleäre Schwerhörigkeit).

JETZT MEHR ERFAHREN ...

 


Bild Corona-Schnelltests in der HNO Praxis im Citti_park Flensburg

Corona-Schnelltests in der HNO Praxis im CITTI-Park Flensburg

Ab sofort können wir Ihnen zu folgenden Zeiten Corona-Schnelltests (Antigentest) in unserer HNO-Praxis anbieten:

Montag bis Freitag: 07:40 bis 08:00 Uhr und 13:40 bis 14:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 12:00 Uhr
Nur nach telefonischer Absprache.
Oder nutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Seite.

Warum Schnelltests?
Erstens ist die Ansteckungsgefahr und Viruslast für Covid19 vor den ersten Symptomen am höchsten! Durch die regelmäßigen Schnelltests können wir diese Patienten früh herausfiltern und diese könne sich in Quarantäne begeben

Zweitens hat dies Behandlungskonsequenzen! Es gibt bereits eine wirksame Therapie gegen Covid19. Was bisher in der Bevölkerung kaum bekannt ist, die Bundesregierung hat 200.000 hochwirksame Antikörperdosen gekauft und auf Kliniken verteilt. Diese Covid19 Antikörpertherapie wirkt aber nur in der Frühphase und nicht, wenn der Patient schon auf Intensivstation liegt. Die Konsequenz ist, dass wir nach Schnelltest und im Anschluss schnelle PCR Testung hoch Risiko Patienten, z.B. über 80-jährige, dieser Therapie zuführen können. Dadurch kann die Sterblichkeit erheblich gesenkt werden!

Ein Ergebnis liegt nach 10-15 Minuten vor. Die Sensitivität und Spezifität der Tests liegt bei über 97% und wird von qualifiziertem Fachpersonal sicher durchgeführt. Eine entsprechende Bescheinigung, auch in Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch oder Spanisch, wird ausgestellt. Wichtig z.B. für Personen, die solch einen Test bei Entsendung durch den Arbeitgeber ins Ausland, wie Dänemark oder für Reisen benötigen.

Wir verwenden nur Schnelltests, die durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zertifiziert sind:
https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html.

Aktuell: Weitere Corona-Schnelltest-Stationen für kostenlose Testungen an 7 Tagen in der Woche!

 

Wohnmobilparkplatz P3 am CITTI-PARK Flensburg (Walk-In - ohne vorherige Terminanmeldung):

Alternativ können Sie sich kostenlos an unserer mobilen Corona-Schnelltest-Station auf dem Wohnmobilparkplatz P3 gegenüber des CITTI-PARK Flensburg von Montag bis Sonntag 08.00-18.00 Uhr testen lassen.

Bescheinigung auch in Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Spanisch.

HNO-fachärztliche und internistische Leitung, neueste Tests, freundliches und geschultes Personal.

Schwerbehinderte Patienten, die sich entsprechend ausweisen, und Schwangere sollen bitte von den anderen Probanden vorgelassen werden (Fastlane).

Bei Schlechtwetter werden die Probanden unter dem Vordach des Wohnwagens abgestrichen und können dann bis zum Ergebnis in Ihrem Auto auf den zahlreich kostenlos vorhandenen Parkplätzen warten.

 

famila Markt Flensburg am Schottweg 94 neben der Tankstelle (Walk-In - ohne vorherige Terminanmeldung):

7 Tage die Woche von 8:00-18:00 Uhr.

Bescheinigung auch in Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Spanisch.

HNO-fachärztliche Leitung, neueste Tests, freundliches und geschultes Personal, überdacht.

famila Flensburg Schottweg 94, 24944 Flensburg

 

Scandinavian-Park in Handewitt (Walk-In - ohne vorherige Terminanmeldung):

7 Tage die Woche von 8:00-18:00 Uhr, direkt neben dem Haupteingang Scandinavian-Park.

Bescheinigung auch in Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Spanisch.

HNO-fachärztliche Leitung, neueste Tests, freundliches und geschultes Personal, Wartezelt.

Direkt neben dem Haupteingang des Scandinavian-Parks.

Scandinavian-Park 13, 24983 Handewitt

famila Markt Schleswig in Friedrich-Ebert-Straße 3(Walk-In - ohne vorherige Terminanmeldung):

7 Tage die Woche von 8:00-18:00 Uhr.

Bescheinigung auch in Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Spanisch.

HNO-fachärztliche Leitung, neueste Tests, freundliches und geschultes Personal.

famila Schleswig Friedrich-Ebert-Straße 3, 24837 Schleswig

 


Ich würde gerne einen Corona-Schnelltest in Ihrer Praxis durchführen lassen:





    Ihr Wunschtag:
    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag

    Ihr Wunschdatum:


     

    Bild: ©fotohansel_AdobeStock


    Bild Praxis Erweiterung HNO Praxis im CITTI-Park Flensburg

    100 Quadratmeter mehr für die HNO Praxis im CITTI-Park Flensburg

    Wir freuen uns über die Fertigstellung der Erweiterung und Modernisierung unserer Praxis. Für uns und unsere Patienten bedeutet diese Veränderung mehr Platz und neue Möglichkeiten für Ihre Gesundheit.

    Auf jetzt 350 Quadratmetern steht uns eine hochmoderne digitale Volumentomographie zur Verfügung und die Anzahl unserer Behandlungsräume steigt mit der Vergrößerung von drei auf vier. Gleichzeitig ist jetzt Platz für einen zweiten Audiometrie-Raum und eine weitere Neurootologiediagnostik.

    In Hinblick auf Corona-Zeiten können wir unseren Patienten durch die Erweiterung ebenfalls ein zweites Wartezimmer anbieten. Das erlaubt eine bessere Verteilung der Patienten und macht es einfacher, die nötigen Abstände einzuhalten.

    Herzlich willkommen in der "neuen" HNO Praxis im CITTI-Park Flensburg!

     


    Bild Daunenjacken für die Athleten der SHTU

    Daunenjacken für die Kader-Athleten der Schleswig-Holsteinischen Triathlon-Union

    Endlich brauchen die Kader-Athleten der SHTU nicht mehr zu frieren. Die Daunenjacken für die Sportler waren lang ersehnt und wurden nun im Namen der HNO Praxis im CITTI-Park Flensburg, Pavel Hörsysteme und dem Sportgeschäft Möller an die Athleten übergeben.

    Ursprünglich sollten die Jacken sollten ihren ersten Einsatz bereits im März beim DTU Cup in Bonn haben, dieser wurde aber, wie alle anderen Wettkämpfe auch, leider abgesagt.

    Die Freude über die neuen Daunenjacken war bei den Kadermitgliedern groß. Die Mannschaft freut sich nach monatelangem Einzeltrainings jetzt auf das erste Zusammentreffen und hofft noch auf den einen oder anderen Wettkampf in dieser Saison.

    Viel Erfolg!


    Bild Empfohlener HNO-Arzt 2019 im Kreis Schleswig Flensburg: Sönke Asmuss

    Empfohlener HNO-Arzt 2019 im Kreis Schleswig Flensburg

    Sönke Asmuss wird von der Redaktion des FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unabhängigen Erhebung als HNO-Arzt & als Allergologe empfohlen.

    In die Recherche gingen unter anderem ein: Empfehlungen von Arztkollegen, fachliche Erfahrung, Empfehlung durch Patienten, Patientenzufriedenheit, Praxisausstattung, Qualitätsmanagement und anderes mehr.

    Insgesamt wurden 225.000 Ärzte und Zahnärzte untersucht. Nur 25.000 werden von FOCUS-GESUNDHEIT empfohlen. Als einziger HNO-Arzt im Kreis Flensburg-Schleswig: Sönke Asmuss von der HNO-Praxis im CITTI-PARK Flensburg.